Erstes Halbjahr 2023: Meine Ziele auf dem Prüfstand

Ziel
Gute Ziele zu finden, ist nicht einfach. Im zweiten Halbjahr suche ich weiter.

 

Das ging schnell. Die ersten sechs Monate des Jahres sind schon wieder vorbei. Zwar gibt es auf der Welt weiterhin die eine oder andere neue Katastrophe. Im Vergleich zu den Vorjahren fallen diese bisher aber geradezu milde aus. Damit steht Zeit zum Nachdenken zur Verfügung. Oder besser gesagt: zum Überdenken.

(mehr …)

Weiterlesen

Geld: Stressfaktor oder Stresslöser?

SOS: Finanzieller Rettungsring
Der Mangel an Geld kann schnell zur Source Of Stress (SOS) werden: Die Lösung ist naheliegend.

 

Eine aktuelle CNBC-Umfrage bringt alarmierende Zahlen ans Licht: 53 Prozent der Amerikaner haben keinen Emergency Fund, also keine eiserne finanzielle Reserve für Notfälle angelegt. Dieser Mangel an Geld wird in vielen Fällen zum ernsthaften Stressfaktor. Zum Glück gibt es eine naheliegende Lösung.

(mehr …)

Weiterlesen

Diese Bücher empfehlen Österreichs Top-Manager

Buchempfehlungen
Welche Bücher lesen die besten Manager des Landes? Viele Klassiker – aber auch ein paar Geheimtipps.

 

Der Podcast von Sunrise Capital gehört in der Kategorie Finanzen zu den besten im gesamten deutschsprachigen Raum. Vor allem die Interview-Reihe „View from the top“ mit den CEOs zahlreicher börsengehandelter Unternehmen sticht dabei hervor. Neben höchstinteressanten Erkenntnissen zu den Unternehmen erfährt man auch private Details, die gerade mich als ausgewiesene Leseratte erfreuen. 

(mehr …)

Weiterlesen

Fuck You Money – warum zu viel Geld unfrei macht!

Mittelfinger
Viele träumen von Fuck You Money. Doch trügt der Schein?

 

Wie viel Vermögen ist genug? Für so manch einen lautet die Antwort: Wenn man Fuck You Money erreicht hat. Also genug finanzielle Mittel, um im Bedarfsfall zu allem und jedem Fuck You sagen zu können. Dazu benötigt es klarerweise sehr viel Geld. Doch Achtung. Hat man zu viel davon, war es das mit dem Fuck You.

(mehr …)

Weiterlesen

Können vs. Glück: Warum man Crash Propheten nicht vertrauen darf

Vertrauen
Beim Geld ist es wie beim Klettern. Man vertraut am besten auf sich selbst.

 

Jeder kennt Warren Buffett und Charlie Munger. Sie gehören zu den erfolgreichsten Investoren aller Zeiten. Zu den Rockstars der Finanzwelt zählen sie aber nicht. Denn sie haben nie einen Crash punktgenau prognostiziert, wie es etwa Michael Burry in der Subprime-Krise getan hat.

(mehr …)

Weiterlesen

2022 war ein langweiliges Geld-Jahr

Rückblick
2022: Qualität und Quantität haben gut gepasst.

 

Abgesehen vom Thema Geld war mein persönliches Jahr 2022 sehr aufregend und zog entsprechend schnell vorbei. Im Vergleich zu den beiden letzten Jahren war es gekennzeichnet von zurückkehrender (Reise-)Freiheit. Vielleicht freut es mich deshalb umso mehr, dass ich meine Ziele erreichen konnte.

(mehr …)

Weiterlesen

3 (plus 3) aus 111: Die besten Bücher des Jahres 2022

Mouth Taping
111 Sachbücher habe ich 2022 gelesen. Eines davon hat mit „Mund-Zukleben“ zu tun.

 

111 Sachbücher habe ich im Jahr 2022 gelesen. Eine Handvoll davon ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Die Themen sind breit gefächert. Sie reichen von Finanzen, über Gesundheit und Lebensführung bis hin zu Gewohnheiten und Kommunikation. Und dann wäre da noch ein kleiner Bonus.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen